3 Portale für 3D Druckvorlagen die ich liebe und warum Du es auch tun wirst

Am liebsten drucke ich meine eigenen Konstruktionen. Doch meistens nutze ich 3D Druckvorlagen, da es bequemer und schneller geht. Gerne lasse ich mich inspirieren und finde dadurch neue spannende Designs, an die ich nicht gedacht hätte.
Bei den vielen Seiten die es mittlerweile gibt, ist es gar nicht so leicht, die richtige 3D Druckvorlage zu finden.

Tod suchen, nein Danke!

Deswegen beschränke ich mich auf 3 Portale. Auf denen ich bis jetzt immer das richtige Teil gefunden habe.

Dieses Portal für 3D Druckvorlagen kennt jeder, Du auch?

Zu meinen Lieblingen gehört eines der bekanntesten und ältesten Portale für 3D Druckvorlagen. (Na weißt Du schon welches ich meine?)

Der Bekanntheitsgrad kommt nicht von ungefähr, diente es als Nebenprojekt für einen der ersten 3D Drucker Hersteller im Customer Segment.

Makerbot.

Dieses Nebenprojekt hat bis heute eines der größten kostenlosen Sammlung für Do it yourself Vorlagen angehäuft. Zu den STL Dateien, die du für deinen 3D Drucker benötigst, gesellen sich Vorlagen für den Lasercutter oder der CNC-Fräse.

Spätestens jetzt weiß jeder 3D Druck Profi das ich von Thingiverse rede.

Das Thingiverse nur ein Nebenprojekt von Makerbot ist, erklärt das die Website mittlerweile in die Jahre gekommen ist.

So schnell wie ein Opa am Krückstock, ist der Seitenaufbau.

Auch als Smartphone Nutzer ist es nicht gerade eine Freude, nach neuen Designs zu suchen. Es sei denn Du installierst die App, um mit dem Smartphone neue 3D Druck Designs zu finden.

Für mich wahrscheinlich glück, ansonsten wäre ich nie auf meine zwei anderen Favoriten unter den Vorlageportalen gestoßen.

Wo ich 3D Druckvorlagen besonders gerne suche, wenn ich unterwegs bin.

Eine andere Seite für 3D Druck Vorlagen nutze ich besonders gerne, wenn ich nur mein Smartphone dabei habe.

Es gibt leider nicht ganz so viel Auswahl an Modellen für den 3D Drucker, doch die Vorhandenen sind, wie bei Thingiverse, kostenlos.

Besonders spannend finde ich die von Nutzern erstellten Kollektionen. In den 3D Druck Kollektionen stöber ich gerne, um neue Ideen zu finden.
Das tolle an diesen Sammlungen ist, dass es für viele Modellbauthemen schon große Sammlungen gibt. Einige dieser Sammlungen sind speziell für Modelleisenbahner, andere beinhalten nur Vorlagen für Dungeons & Dragons. Oft hat mir das die Suche nach einer geeigneten Vorlage erleichtert.

Fancy 3D Druckmodelle, die ich drucken möchte, speichere ich anschließend in meiner eigenen Sammlung ab.

Ist das nach deinem Maker Geschmack?

Worauf wartest Du denn noch? Schau Dir unbedingt Youmagine an.

Besonders angenehm ist die Suche von Datein auf dem Smartphone.

Klasse, wie ich finde.

Entspannt nach einer Drucklösung suchen, ohne gleich den Computer zu starten.

Wenn Du Funktion, Eleganz und Design suchst, wirst Du von meiner Nummer 3 begeistert sein.

Suche ich mal etwas Besonderes in Sachen Design oder Funktion gehe ich auf meine dritt liebste Seite für 3D Druckvorlagen.

Wie bei Youmagine ist das Design gut für die Suche auf Smartphones gestaltet.

Super für Dich.

So kannst Du auf dem Nachhauseweg in der Bahn ein neues 3D Druckprojekt suchen. Zuhause angekommen, kann der Drucker gleich gestartet werden.

So überbrücke ich die langweilige Zeit in der Bahn.

Vorlagen zum 3D Drucken gibt es reichlich. Zum Downloaden gibt es kostenlose und kostenpflichtige Designs.

Der Vorteil bei den kostenpflichtigen Designs?
Es sind 3D Druckvorlagen, die geprüft sind, ob sie sich drucken lassen.

Egal ob Du Dir kostenlose oder kostenpflichtige 3D Druckmodelle aussuchst, diese kannst Du in einer Sammlung speichern, bevor Du sie druckst.

Besonders toll sind die Designs von Künstlern. Mit einem fancy ausgefallenem Filament lassen sich einzigartige Schmuckstücke drucken.

Klingt doch spannend!

Also schaue Dir unbedingt mal die 3D Designs auf Pinshape an.

Du wirst es lieben.

Es kann nicht nur einen geben.

Nach einer Weile hast Du sicherlich deine Lieblingsseite für 3D Druckvorlagen gefunden.

Ist eine meiner Favoriten dabei?

Dann wäre es schön wenn Du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst, damit sie diese Sharing Plattformen für 3D Druckteile und weitere 3D Druckideen kennenlernen.

Sie werden es Dir ewig danken!

„Denke Bunt, drucke Bunt“

Hier ist Platz für Deine Gedanken, schreibe sie einfach auf!